ASC-Vereinsmeisterschaft in weiblicher Hand

Am 1.Adventsamstag fand anlässlich der traditionellen Jahresabschlussfeier des ASC Burgberg im Konradssaal in Vierzehnheiligen die Ehrung der ASC-Vereinsmeister 2015 statt. In der Leistungsgesamtwertung wurde Ulrike Knoth ASC-Vereinsmeisterin 2015 vor Georg Hochwart und Ute Lausch. Udo Klinger gewann  die Fitness-Wertung vor Luise Oppel und Gerhard Oppel. Sportlichste Familie wurde Familie Oppel. Harald und Ulrike Knoth wurden für 15 Jahre ASC und Elke Sünkel und Angelika Lauer für 10 Jahre ASC geehrt.

Vereinsmeisterschaft

Nach einem gemeinsamen Essen verkündete vor den Anwesenden der Verantwortliche für die ASC Vereinsmeisterschaft Bernd Knoth die Platzierungen  der ASC-Vereinsmeisterschaft 2015, an der 50 Vereinsmitglieder teilnahmen. Neben einer Siegerurkunde, erhielt jeder der mindestens 50 Punkte erreichte, eine ASC-Laufweste in Sicherheitsfarben, das waren in diesem Jahr 26 Sportler/innen. Die  Fitness-Wertung bestand aus einem 2 km-Walking-Test oder einen 12 Minuten Coopertest, den 12 Min. Cooper-Schwimmtest, einem Luftgewehrschießen, einem 18 km – Radrennen (flach), einem Lauf bzw. Nordic-Walking auf der Forstlaufstrecke (5,2 km) und einem Duathlon am Herberg (4,1 km Radfahren/ 4,1 Nordic-Walking/Running). Die Leistungswertung bestand aus einem  Coopertest-Lauf, Coopertest-Schwimmen, einem Luftgewehrschießen, einem 36 km-Radrennen auf einer bergigen Strecke, einem anspruchsvollen Lauf auf der Forstlaufstrecke (10,4 km) und einem welligen Duathlon am Herberg (4,1 km Laufen/12,3 km Mountainbiking/4,1 km Laufen). In allen Disziplinen wurden Teilnahme- und Leistungspunkte vergeben. Eine 10 %-Zeitgutschrift für Frauen bei den Wettkämpfen Lauf, Rad und Duathlon ermöglicht den weiblichen Teilnehmerinnen eine faire Chance auf die ASC-Vereinsmeisterschaft. Vereinsmeisterin wurde daher knapp vor Georg Hochwart Ulrike Knoth, die sich sehr über ihr gutes Abschneiden freute, da sie alle männliche Konkurrenz hinter sich lies. Die Spitzenplatzierungen der ASC-Vereinsmeisterschaft 2014: Leistungswertung: 1. Ulrike Knoth (121 Punkte), 2. Georg Hochwart (119), 3. Ute Lausch (112), 4. Jürgen Lausch (107), 5. Manfred Geyer (102) Fitnesswertung: 1. Udo Klinger (77), 2. Luise Oppel (75), 3. Gerhard Oppel (74), 4. Elke Steinmetz (71), 5. Erika Schuster (63). Sportlichste Familien: 1. Familie Oppel (240), 2. Familie Lausch (219), 3. Familie Geyer (202), 4. Familie Harald Knoth (je 191), Familie Rehe. Weiterhin wurden Harald und Ulrike Knoth für 15 Jahre ASC und Angelika Lauer und Elke Sünkel für 10 Jahre ASC durch ASC – Chef Jürgen Steinmetz geehrt. Weiterhin erhielten die anwesenden Helfer des Flechtkulturlaufes Obermain ein kleines Dankeschön-Geschenk durch ihren Vorstand.